1 800 - 0452 00 admin@info.com

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine auf Konzentration basierende Entspannungsmethode mit hoher Selbstheilungspotenz und stellt eine Form der Selbstbeeinflussung (Autosuggestion) dar. Dieses Verfahren resultiert aus Erkenntnissen der biologischen Abläufe im menschlichen Körper während der Hypnose. Zunächst erlernen Sie diesen Entspannungszustand unter Anleitung des Trainers, um diesen Zustand später unter Selbstinstruktion durchzuführen. Charakteristisch für das Autogene Training ist u.a. die sog. Umschaltung. Die dabei entstehende Entspannungsreaktion äußert sich z.B. in einer Senkung von Atem- und Herzfrequenz, Muskelentspannung sowie Stressverträglichkeit und ist hilfreich bei chronischen Schmerzen.

AT wird empfohlen bei:

  • Akutem und chronischem Stress
  • Akuten und chronischen Schmerzen, Migräne
  • Schlafstörungen
  • Ängsten
  • Verdauungsbeschwerden  u.v.m.

Aufgrund der vielseitigen Effekte eignet sich Autogenes Training nicht nur in der Therapie, sondern bietet auch Ihnen wertvolle Effekte. Diesen Entspannungsprozess können Sie in diesem Kurs erlernen, bis Sie sich dann selbstständig in einen Zustand der Ruhe versetzen können. Dadurch bauen Sie Nervosität ab und steigern Ihre eigenen Ressourcen!